Sasse | Polsterreinigung in Bremen

Ihre Polstermöbel in neuer Sauberkeit und ursprünglichen Farben

Da kann man sich noch so sehr bemühen und seine Polstermöbel noch so sehr pflegen. Irgendwann sind die Farben verblasst und leichte Verschmutzungen lassen sich auch kaum verhindern. Vor allem Staub und Handschweiß hinterlassen ihre Spuren. Wenn zusätzlich kleine Kinder oder Tiere mit im Haushalt leben, setzt das dem guten Mobiliar naturgemäß noch deutlich stärker zu.

Während man seine Kleidung einfach in die Waschmaschine schmeißen würde, ist das beim guten Sessel oder der Couch nicht mal eben so möglich. Bleiben zwei Möglichkeiten: Man gewöhnt sich daran und lebt damit, oder man wendet sich an die Schwachhauser Reinigungsprofis der Firma Sasse. Die waschen nämlich auch Polstermöbel mit einer Gründlichkeit und einer Effektivität, die man kaum für möglich hält. Streifenlos sauber, ohne Wasserränder und den frischen Duft gibt es noch gratis obendrauf.


Ganz egal, ob es sich um helle oder dunkle Polster handelt. Egal, ob sie leicht oder stark verschmutzt sind und egal ob es sich um Rotwein-, Ketchup- oder Kakaoflecke handelt.

In mehreren Reinigungsdurchgängen, bei denen jeder der Reiniger seine spezielle Wirkung hat, werden die Polster vorbehandelt, einshampooniert, gebürstet, mit klarem Wasser gespült und abgesaugt. Auf Wunsch wird sogar ein extra Polster-Weichspüler verwendet. Nachdem die Polster getrocknet sind, sehen die Bezüge dann fast wieder wie neu aus, sind durch einen speziellen Zusatz bei der Reinigung sogar vor Wiederverschmutzung geschützt. Selbstverständlich werden bei Sasse Reiniger und Waschmittel auf Bio-Basis verwendet, so dass auch nach der Wäsche jegliche schädliche Ausdünstungen absolut ausgeschlossen sind.

Da bei der Reinigung der Polstermöbel mit viel Wasser gearbeitet wird, und diese im Anschluss auch schnell wieder getrocknet werden müssen, ist eine Reinigung beim Kunden zuhause in dessen heimischem Wohnzimmer nicht möglich. Daher gehört es bei Sasse zum Service auch mit dazu, dass die Möbel abgeholt und wieder zurückgebracht werden.